Logo HNO Vechta & Damme - Gemeinschaftspraxis

HNO - Vechta

Spezielle HNO-Chirurgie


Die zusätzliche Weiterbildung spezielle HNO-Chirurgie bedarf einer mehrjährigen operativen Weiterbildung zusätzlich zur Gebietsweiterbildung Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Diese Weiterbildung umfasst Operationen am äußeren Ohr, Mittelohr, der Nase und der Nebenhöhlen, der großen Speicheldrüsen einschließlich Revisionsoperationen, der Luft- und der Speiseröhre, Kehlkopfteilentfernungen und totale Laryngektomien, endoskopische Operations- und Untersuchungsmethoden, Halsfisteln und -zysten, Operationen der Halslymphknoten, Nervenplastiken und Transplantationen sowie operative Gesichtsschädelfrakturversorgungen mittels Osteosynthese- (Miniplatten) Verfahren.

Der OP und die HNO-Abteilung des St.Marienhospitals sind auf diese Eingriffe technisch und pflegerisch voll eingerichtet. Herr Dr. Franz-Josef Schmidt besitzt diese zusätzliche Weiterbildung.




Ästhetische Einheit im Gesichtsbereich (nach E. Haas)